top of page

Winterevent: Partneranlass mit Swiss Marketing




Gemeinsam wachsen


Eine Schnapszahl als Datum, Legosteine als Kommunikationsmittel, Netzwerken in einer tollen Location, und ein feuriger Abspann. Ja! Der Winterevent, welcher am 11.11.22 stattfand, war ein abwechslungsreicher Anlass. Zusammen mit den Gästen von “Swiss Marketing beider Basel”, haben sich unsere Praxis-Club Mitglieder in diesem Partneranlass in ruhigem Ambiente vergnügt und ausgetauscht.


Um 19:00 ging es los im gut gelegenen UBS Impresso Restaurant, welches zu Fuß nur 2 Minuten vom Bankverein in Basel enfernt ist. Im Meet and Greet Format hat unser Florian Hasler, welcher übrigens auch als Co-Präsident von “Swiss Marketing beider Basel” agiert, zusammen mit verschiedenen anderen wichtigen Akteuren von Swiss Marketing alle Gäste empfangen. Es freut uns sehr, so viele Teilnehmer zu begrüssen, da es doch sonst sehr populär ist, eine Hochzeit oder sonstige Highlights im Leben für solche Schnapszahl-Daten frei zu halten.


Nach einer kurzen Ansprache ging es auch gleich zur Vorstellung von Lego Serious Play. Lego? Ja, jeder kennt es, aber nicht auf diese Weise. Denn jetzt wird es ernst. Ernst im Sinne von Netzwerken, denn schliesslich steht ja das Netzwerken bei uns im Vordergrund und dafür eignet sich so ein Lego Serious Play Workshop äusserst gut. Ein Statement, das sicher einige überraschen mag. René Waeber ist Lego Serious Play Facilitator. Er erklärt uns, dass wir die Legosteine als Sinnbild für metaphorische Modelle gebrauchen können. Das heisst, dass diese Bausteine, unter der korrekten Führung, als Medium fungieren und durch haptische Denkprozesse unser Problemsolving fördert.


Eine passende Aufgabe für unseren Anlass ist dann natürlich, was sonst…


”Baut etwas, das für euch Netzwerken darstellt?”


Nach der Vorstellung von Lego Serious Play folgte das gemeinsame Abendessen. Zusätzlich fand zwischen den Gängen auch noch eine Award Ceremony für Absolventen des Studiengangs dipl. MarketingmanagerInnen HF statt, wie auch die Vergabe des Lifetime-Award für Raymond Zenhäusern als Studiengangsleiter der Höheren Fachschule für Marketing und Kommunikation. Dementsprechend gab es viele glückliche Gesichter. Doch dies markierte noch nicht ganz den Abschluss des Abends. Dazu hatte Florian noch ein weiteres Highlight organisiert. Allerdings verriet er keine Details. Kurz vor 22:00 ging es dann mit ihm auf eine kleine Wanderung. Dort angekommen wurden wir von einem wahrhaftigen Feuerbändiger empfangen. Und so konnten alle Gäste des Praxis-Clubs und Swiss Marketings nach einem eventvollem und netzwerkreichem Abend nach Hause gehen.


Geschrieben von Marcus Ryser


























Commenti


bottom of page